Featured Posts

Modern Snow White Make-Up
View Post
#maximaCOMEPASS – Let your Ballerina shine
View Post
#maximaCOMEPASS – Snow White Makeup
View Post
To top
12 Nov

Hairstory – Mein Angriffsplan

Mein Angriffsplan

Werbung

“Invest in your hair, it is the crown you never take off”

 

Habt ihr schon vom grünen Shampoo gehört? Das ist von O’right. Die Verpackung ist grün und umweltfreundlich, der Inhalt ist natürlich und die Firma selbst legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und auch grüne Arbeitsweise. Lest mehr hier.

 

Die Unternehmensphilosophie und der Pflegekatalog

 

Wieso ist es grün? Wieso habe ich mich für O’right entschieden?

Tree in a Bottle
O’right kümmert sich um die Umwelt. Die Fläschchen sind entweder aus Glas oder aus komplett kompostierbaren Materialien. Die Tree in a Bottle beinhaltet einen Samen den ihr einpflanzen könnt, sogar mit der kompletten Flasche. Somit reduziert die grüne Marke auch gleich Plastik.

Das ist aber nur ein Grund für meine Wahl. Die Produkte selbst haben nur die Besten Inhaltsstoffe. Wenn ihr euch für ein bestimmtes Produkt interessiert, seht ihr auf einen Blick zu wie viel Prozent es natürlich ist. Genau deshalb habe ich mich für O’right entschieden, denn ich möchte ja gesunde lange Haare bekommen, ohne Zusatzstoffe die nicht in meine Haarpflege gehören und eventuell schädlich oder kontraproduktiv sind.

Vorige Woche am Donnerstag, war ich bei meiner Frisörin von User Private Hairdressing (not sponsored), weil ich meine Oma begleitet habe. Als Susanna einen genaueren Blick auf meine Haare warf, war sie begeistert. Ja, es ist noch nicht der optimale Zustand, aber ich bekomme schon Komplimente und das ist sicher auf meine neue, sehr konsequente Haarroutine zurückzuführen. Ich bin bis jetzt echt und ehrlich begeistert, aber auch gespannt, wie weit ich noch mit O’right komme. Natürlich freue ich mich auch, wenn auch meine Umwelt die positive Veränderung sieht.

 

Meine Haarroutine

2-3 die Woche werden meine Haare gewaschen. Je einmal in der Woche wird ein Kopfhautpeeling gemacht und auch eine Haaröl-Maske mit dem Premium Rose hip oil von O’right.

Nach dem Kopfhautpeeling starten wir mit dem Goji Berry Shampoo und Conditioner. Die Haare werden mit lauwarmen Wasser ausgespült. Danach wird das Green Tea Essence Repair Treatment Set aufgetragen. Diese Pflege wird mit dem grünen Tee-Öl vermengt. Wenn sie eingewirkt ist, spüle ich sie mit kaltem Wasser aus und trockne danach meine Haare mit einem T-Shirt ab.

Wenn meine Haare, dann angetrocknet sind, kann das grüner Tee-Öl in die Spitzen einmassiert werden. Um die Haarwurzeln zu stärken verwende ich danach noch das Caffein Tonic und den Goji Berry Scalp Spray. Die Kopfhaut darf nicht vergessen werden, denn da werden die Haare gebildet und wachsen schön und gesund heraus.

 

Green Tea Essence Hair Treatment Set

Mein Ziel

Coffein Scalp Tonic

Lange und gesunde Haare! Wie lange, das kann ich noch nicht sagen. Ich denke ich möchte es einfach ausprobieren, wie weit ich gehen kann. Ich werde in den nächsten 2-3 Monaten keine anderen Produkte, nur O’right, kein (bis sehr wenig) Haarspray, keinen „fremden“ Conditioner, nichts außer O’right. So können meine Ergebnisse nicht verfälscht werden und ich kann euch genau sagen, ob mich meine neue Haarroutine meinem Ziel näher gebracht hat.

Ich werde von O’right nicht bezahlt. Ich habe O’right schon einige Zeit verwendet und war da schon begeistert (ich habe schon das Green Tea Shampoo getestet und finde es toll) Als mich O’right dann anschrieb bezüglich einer Kooperation, traf sich das wunderbar. Ich hatte einen Plan für meine Haare und O’right hat die passenden Produkte. Dennoch werde ich nicht für meine Meinung bezahlt, es ist mir wichtig, dass ihr wisst, ich steh einfach auf die Produkte und kaufe sie mir auch selbst nach.

Allein das Packaging ist der Wahnsinn. Sie sind umweltfreundlich und die Glasflasche, wie hier auf dem Bild ist schon anzusehen und liegt gut in der Hand. Das werdet ihr schätzen, wenn ihr es selbst ausprobiert und die Flasche hoch halten müsst 😉

Haare sind für mich gerade ein wichtiges Thema und ich glaube, damit bin ich nicht die Einzige. Solltet ihr also fragen haben, könnt ihr mir gerne ein Kommentar hinterlassen.

 

Wie ist eure Haargeschichte? Achtet ihr auf die Inhaltsstoffe? Schreibt mir das mal in die Kommentare, das interessiert mich sehr.

 

Your Sinnoire

 

Die Produkte wurden mit von O’right zur Verfügung gestellt.
An dieser Stelle vielen Dank an Kaja von O’right.
Ein Update meiner Haare kommt in 2-3 Monaten, seid also gespannt.

Beatrice
No Comments

Leave a reply